Aushub unverschmutzt

Haben Sie unverschmutztes Aushubmaterial? Gerne holen wir das Material bei Ihnen ab und lagern es in unserer Aushubdeponie in Weiach ein.

Aushubdeponie
Im Kanton Zürich fallen pro Jahr rund 4 Millionen Kubikmeter sauberes Aushubmaterial an. Davon lagert die Weiacher Kies AG pro Jahr etwa 400'000 Kubikmeter ein. Die Kiesgrube in Weiach ist als stadtnaher Standort ideal für die Ablagerung von unverschmutztem Aushubmaterial. Täglich kippen 250 bis 300 Lastwagen ihre Ladung in der Deponie. Zwei Bulldozer bauen den angelieferten Aushub schichtweise ein.

Die Aushubdeponie in Weiach verfügt über einen Gleisanschluss, so dass das Material auch mit der Bahn angeliefert werden kann. Die beiden Zugskompositionen können bis zu 1'100 Tonnen Aushub von der Baustelle in die Deponie transportieren. Das an der Bahnentladestelle gekippte Material wird mit einem Radlader auf Grossdumper geladen und in die Deponie gefahren. Die Einlagerung erfolgt gemäss der Abfallverordnung VVEA (Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen).

Aushub unverschmutzt
Vor der Annahme oder dem Abtransport von unverschmutztem Aushubmaterial benötigen wir eine schriftliche Bestätigung, dass das Material "Aushub unverschmutzt" gemäss Abfallverordnung VVEA entspricht. Senden Sie uns deshalb frühzeitig Ihr unterzeichnetes Formular "Deklaration Aushub Untergrund". Bei Nichteinhalten "Aushub unverschmutzt" verrechnen wir Ihnen die Analysekosten sowie sämtliche Aufwendungen für die gesetzeskonforme Entsorgung. Das unverschmutzte Aushubmaterial geht in den Besitz der Eberhard Bau AG über. Allfällige Wiederverwendungen sind in den Preisen eingerechnet.

Deklaration Aushub Untergrund

Preisliste Aushub

 

Lieferscheine & Preise