Urban Mining

15. November 2019. Urban Mining; schon mal gehört? Was ist das? Ich verrate es Euch. Unsere Häuser, Fabrikhallen, Strassen und Brücken stecken voller Wertstoffe. Unser Ziel ist es, aus alt wieder neu zu machen, zum Beispiel aus alten Häusern neue zu bauen.

Um ein Haus zu bauen, braucht es Rohstoffe wie Sand und Kies. Das Problem ist, dass diese nicht nachwachsen wie zum Beispiel Holz und deshalb irgendwann aufgebracht sind. Um die wertvollen Vorkommen an natürlichen Rohstoffen zu schützen, benötigen wir eine nachhaltige Lösung.

 

Diese besteht darin, dass wir aus altem Beton wieder neuen machen. So brauchen wir weniger Kies und Sand und schonen die natürlichen Vorkommen. Auch bei anderen Baustoffabfällen wie Backsteine oder Ziegel ist es unser Ziel, diese wieder in den Kreislauf zurück zu bringen.

Denn aus jedem alten Haus können wir wieder ein neues bauen. Wenn Du mehr über Urban Mining, Rückbau oder Recycling erfahren möchtest, ein Besuch in unserem Museum in Fisibach lohnt sich.   

Zurück