Recyclist / Recyclistin EFZ

Abschluss
EFZ (Eidg. Fähigkeitszeugnis)

Tätigkeiten
Du willst dich einsetzen für die Umwelt? Bist interessiert an der Bauwelt? Während der Ausbildung lernst du verschiedene Standorte kennen. „Zuhause“ bist du in der ESAR in Rümlang. Kies, Bauschutt und andere Materialien werden jeden Tag auf der Schiene oder der Strasse angeliefert. Du weißt Bescheid, was, wo und wie sortiert und verteilt resp. gelagert wird. Während der Ausbildung lernst du, welche Materialien wie wiederaufbereitet werden. Natürlich muss das recyclierte Material auch wieder in Umlauf gebracht werden.

Bei all diesen Prozessen werden nebst der Wirtschaftlichkeit, dem Umwelt- und Gesundheitsschutz, die Qualitätssicherung und die Arbeitssicherheit gross geschrieben.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Sprachkenntnisse
Lokale Landessprache

Berufsschule
1-2 Tage pro Woche an der Berufsfachschule in Horgen

Berufskunde
Recyclieren von Wertstoffen, Gestalten der Betriebsorganisation und Sichern der Qualität, Erhalten von Wertstoffen und Schützen der Umwelt, Gewährleisten von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Allgemeinbildung
Sprache und Kommunikation, Gesellschaft

Voraussetzungen  
Abgeschlossene Volksschule, mittleres bis höheres Niveau

Anforderungen
Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Freude am Arbeiten im Freien, körperlich belastbar, Verantwortungsbewusstsein, kontaktfreudig, selbständig

Weiterbildung
Nach Abschluss mit eidg. Fähigkeitszeugnis stehen dem Recyclisten viele Wege offen: Rohstoffaufbereiter-/in, Fachmann/-frau Entsorgung, Umweltingenieur/-in FG, Technische/-r Kaufmann/-frau, Logistikfachmann/-frau

Bewerbung für Recyclist / Recyclistin EFZ

Eberhard Bau AG
Barbara Bürge
Breitloostrasse 7
8154 Oberglatt
barbara.buerge@eberhard.ch

PDF-Download