Emil-Klöti-Strasse (Waidbadstrasse bis Waidspital), 8037 Zürich

Referenz-PDF, 1.32 MB
Sparten Recyclingbaustoffe, Beton ungenormt, Kiesgemisch genormt, Kiesgemisch ungenormt
Projekt Emil-Klöti-Strasse (Waidbadstrasse bis Waidspital), 8037 Zürich
Projektdaten
Bauherr Tiefbauamt Stadt Zürich
Unternehmer Walo Bertschinger AG, Dietikon
Leistungen Betonlieferungen, Kieslieferungen, Abfuhren
Bauzeit Apr.-2020 bis Juli-2021
Projektbeschreibung
Baustoffe
Aushub unverschmutzt 7'630 t
Betonabbruch 1'080 m³
Asphalt PAK <1'000 3'380 t
Asphalt PAK >1'000 4'000 t
Recyclingkies 3'100 t
Geröll und Leitungskies 1'200 t
Recyclingbeton und Stabi 630 m³
Primärbeton 690 m³
Baubeschrieb

Damit weiterhin eine einwandfreie Infrastruktur besteht, wurden die alten Wasserleitungen in der Emil-Klöti-Strasse, der Tièchestrasse sowie im Wolfgrimweg erneuert und gleichzeitig die Gasleitungen abschnittsweise ersetzt. Die öffentliche Beleuchtung wurde ebenfalls den neuen Gegebenheiten und Standards angepasst. Im Bereich der Wendeschlaufe des Stadtspitals Waid mussten einige Kanalabschnitte erneuert werden. Die bestehenden Bushaltestellen wurden auch teilweise verschoben und mit hohen Haltekanten für einen hindernisfreien Ein- und Ausstieg erstellt. Der Platz vor dem Waidspital erhielt ebenfalls eine Neugestaltung. Zu guter Letzt sind die Randsteine, die Oberflächenentwässerung und der Strassenbelag erneuert worden.

Kontakt

Eberhard Bau AG | Baustoffe
Breitloostrasse 7
Telefon +41 43 211 13 30
Postfach
CH-8154 Oberglatt
www.eberhard.ch

zurück zu den referenzen