Metallwerke Refonda AG (Rio Tinto), Niederglatt

Referenz-PDF, 764 KB
Metallwerke Refonda AG (Rio Tinto), Niederglatt ( 4 Fotos, Galerie öffnen )
Sparten Gesamtleistung, Erdbau, Rückbau, Altlastsanierung
Projekt Metallwerke Refonda AG (Rio Tinto), Niederglatt
Projektdaten
Bauherr Metallwerke Refonda AG (Rio Tinto), Bahnhofstrasse 17, 8172 Niederglatt / ZH
Projektleitung CSD Ingenieure AG, Hohenrainstrasse 12c, 4133 Pratteln
Auskunft Herr Sandro Nydegger, Bauleitung, Tel. 061 813 53 53
Leistungen Rückbau, Schadstoff- und Altlastensanierung, Auffüllungen und Schüttungen, Oberflächenversiegelung
Bausumme(CHF) 6.5 Mio.
Bauzeit Juni-2013 bis Sept.-2014
Projektbeschreibung
Technische Daten
Rückbauvolumen 101‘000 m3
Altlasten 35‘700 t
VeVA - Sonderabfall 5‘700 t
T – Material / Inertstoff 30‘000 t
Auffüllungen, Schüttungen 15‘400 m3
Oberflächenversiegelung 17‘000 m2
Auftrag / Vorgehen

Bis 1992 wurden auf dem Gelände der Firma Refonda AG in Niederglatt Schrotte aus Aluminium und anderen Metallen fachgerecht zu Rohstoffen aufbereitet. Der Auftrag an unsere ARGE Eberhard Bau AG / Eberhard Recycling AG umfasste den Ausbau der Gebäudeschadstoffe (Asbest, PCB), den Rückbau der Fabrikations- und Lagerhallen und eine vollständige Dekontamination des von PAK, KW und Schwermetall belasteten Untergrund. Das Ziel dieser Massnahmen war die Entlassung des Areal Süd aus dem KbS ZH unter der Einhaltung der fachgerechten Handhabung und gesetzteskonformen Entsorgung der belasteten Bauabfälle und Aushubmaterialien. Selbstverständlich erachten wir es als unsere Aufgabe, neben der korrekten Verwertung auch die Entsorgungskosten der Abfälle zu optimieren.

Kontakt

Eberhard Bau AG
Steinackerstrasse 56
Telefon +41 43 211 22 10
Postfach
CH-8302 Kloten
www.eberhard.ch

zurück zu den referenzen