Richti Areal, Baufeld 1-7, Wallisellen

Referenz-PDF, 836 KB
Sparten Baugrube, Altlastsanierung, Gesamtleistung
Projekt Richti Areal, Baufeld 1-7, Wallisellen
Projektdaten
Bauherr Allreal Generalunternehmung AG, Eggbühlstrasse 15, 8050 Zürich
Bauleitung Allreal Generalunternehmung AG, Eggbühlstrasse 15, 8050 Zürich
Auskunft Herr Stefan Peter, Bauleitung, Tel. 079 624 65 80
Leistungen Altlastensanierung, Grundwasserabsenkungen, Baugrubenabschlüsse- und Sicherungen, Aushub- und Hinterfüllungsarbeiten
Bausumme(CHF) 39.9 Mio.
Bauzeit 2010 bis 2012
Projektbeschreibung
Tabelle Massen
Altlasten 127'300 t
Baugrubenaushub 363'500 m3
Spundwände 5'100 m2
Anker 600 Stk.
Mikropfähle 800 Stk.
Rühlwand 600 m2
Kieskoffer 25'200 m3
Magerbetonsohle 4'800 m3
Hinterfüllung 34'800 m3
Materialeinsatz (baugrubensohle) 22'650 m2
Erdsonden 220 Stk.
Wellpoint 3'600 m2
Pumpschächte 23 Stk.
Rüttelstopfsäulen 500 m
Schutztunnel Gleis und Strasse 207 m
Beton / Ortbetonbau 79'500 m3
Schlitzrinne 1'200 m
Bauablauf

Auf dem ehemaligen industriell genutzten und seit rund 20 Jahren brachliegenden Grundstück zwischen dem Bahnhof Wallisellen und Einkaufszentrum Glatt realisiert die Allreal Generalunternehmung AG ein Quartier mit gemischter Nutzung: Wohnen, Dienstleitungen und Gewerbe/Verkauf. Das gesamte Grundstück, welches eine bebaubare Fläche von 64'500 m2 aufweist, wurde in sieben Baufelder aufgeteilt. Der Auftrag für die Eberhard Bau AG umfasst die Erstellung der Baugruben.

Während den Aushubarbeiten wurden gleichzeitig umfangreiche Altlastensanierung über dem Grundwasserspiegel ausgeführt. Anschliessend wurde um und in der Baugrube das Grundwasser mittels Wellpoint abgesenkt. In den anspruchsvollen Baugrubensohlen wurden Materialersatz mit 50-60 cm Wandkies und entsprechenden Sickerleitungssystemen vorgenommen. Dank der optimalen offenen Wasserhaltung konnten zusätzliche Pump- und Liftschächte in den Baugrubensohlen, ohne zusätzliche Spundwände, mit Negativbeton leicht erstellt werden. Im Anschluss an die Hinterfüllungsarbeiten konnten die Spundwände der Hauptbaugruben mit geringen Setzungen entfernt werden.

Die gesamten An- und Abtransporte von Baumaterialien konnten durch die Eberhard LKW-Flotte erledigt werden.

Kontakt

Eberhard Bau AG
Telefon +41 43 211 22 10
Postfach
Fax +41 43 211 22 11
CH-8302 Kloten
www.eberhard.ch

zurück zu den referenzen