Rückbau Vorfahrtsbrücke, Zürich-Flughafen

Referenz-PDF, 1 MB
Rückbau Vorfahrtsbrücke, Zürich-Flughafen ( 4 Fotos, Galerie öffnen )
Sparten Rückbau, Bagger mit Langausrüstung
Projekt Rückbau Vorfahrtsbrücke, Zürich-Flughafen
Projektdaten
Bauherr Flughafen Zürich AG, 8058 Zürich - Flughafen
Projektleitung Basler & Hofmann AG, Forchstrasse 395, 8032 Zürich
Auskunft Herr Dominik Roth, Bauleitung (Marti AG), Tel. 079 714 70 34
Leistungen Asphaltrückbau, Rückbau Betonbrücke
Bausumme(CHF) 0.2 Mio.
Bauzeit Feb.-2015 bis Feb.-2015
Projektbeschreibung
Technische Daten
Betonabbruch 900 m3
Abbruch Gussasphalt 100 m3
Auftrag / Vorgehen

Die Flughafen Zürich AG beabsichtigt den Teilrückbau der Vorfahrtsbrücke auf einer Länge von 71m. In diesem Bereich wird später die bestehende Terminalüberdeckung, Abflugterminal zu den Parkhäusern, um diese 71.0m verlängert und komplett überdeckt. Als erstes wurden die 525m2 Gussasphaltfläche abgefräst. Um das verbleibende Brückenteil vom Rückbau zu trennen, wurde ein Brückenstück von 1.5m mittels Betonfräsen geschnitten. Diese 1.5m Lücke diente danach auch gleich als Angriffspunkt für den konventionellen Rückbau mit dem CAT329 VA und Abbruchschere. Der gesamte Rückbau wurde vom Boden bis max. 9m Höhe ausgeführt. Da sich auf den letzten 20m ein SBB-Tunnel im Untergrund befindet, musste aus statischen Gründen der CAT329 mit einem 100to Bagger CAT385 mit Langarmausrüstung ausgetauscht werden. Dieser Grossbagger Stand weiter von der Brücke weg und übte somit keinen Druck auf den SBB-Tunnel im Untergrund aus.

Kontakt

Eberhard Bau AG
Steinackerstrasse 56
Telefon +41 43 211 22 10
Postfach
CH-8302 Kloten
www.eberhard.ch

zurück zu den referenzen