Tiefgarage Novartis Campus, ehemaliges Gaswerk, St. Johann Basel

Referenz-PDF, 171 KB
Sparten Rückbau, Altlastsanierung, Gesamtleistung
Projekt Tiefgarage Novartis Campus, ehemaliges Gaswerk, St. Johann Basel
Projektdaten
Bauherr Novartis Pharma AG, Basel
Bauleitung Burger + Partner Ingenieure AG, Basel
Auskunft Ulrich Weber, Novartis Pharma AG, Basel, Bauherr, Tel: 061 324 88 91 N. Steger, Rapp Infra AG, Basel, Bauleitung, Tel: 061 335 77 77
Leistungen Gesamtleistung, Altlastsanierung, Aushub, Rückbau
Bausumme(CHF) 30 Mio.
Bauzeit 2004 bis 2005
Projektbeschreibung
Tabelle Massen
Aushub- und Abbruchmaterial 400'000 t
Bauablauf

Für die neu zu errichtende Tiefgarage der Novartis Pharma AG für Ihr Projekt Novartis Campus musste die Baugrube erstellt werden.

Durch die unterschiedlichsten Nutzungen des Areals sowohl durch die Chemie als auch des Gaswerkes Basel waren die Belastungen auf  dem Areal sehr komplex. Durch eine Rasterbeprobung wurden die Belastungsgrade vor dem Aushub ermittelt.

Unter Berücksichtigung der archäologischen Bodenforschung erfolgte der Aushub unter Weisung der örtlichen Fachbauleitung. Der mitten durch die Baugrube verlaufende Versorgungstunnel der Novartis Pharma AG wurde baubegleitend unterständert. Die Baugrube selber wurde durch Rühlwände und Rückverankerungen parzellenscharf gesichert.

Die Abfuhr der ca. 400'000 t Material erfolgte durch die Kombination LKW, Bahn und Schiff. Für die Erfassung der Materialströme wurde eine Vor-Ort-LKW-Waage mit Radwaschanlage installiert. Pro Tag war eine Abfuhr von bis zu 5'000 t zu gewährleisten.

Kontakt

Eberhard Recycling AG
Telefon +41 43 211 22 20
Postfach
Fax +41 43 211 22 21
CH-8302 Kloten
www.eberhard.ch

zurück zu den referenzen