Wohnüberbauung Brüggliäcker, Schwamendingen

Referenz-PDF, 2 MB
Wohnüberbauung Brüggliäcker Abbruch alter Gebäude mit dem Bagger
Wohnüberbauung Brüggliäcker Ausheben der Baugrube
Wohnüberbauung Brüggliäcker, Schwamendingen ( 2 Fotos, Galerie öffnen )
Sparten Gesamtleistung, Baugrube, Rückbau
Projekt Wohnüberbauung Brüggliäcker, Schwamendingen
Projektdaten
Bauherr BAHOGE Wohnbaugenossenschaft, Werdstrasse 36, 8004 Zürich
Projektleitung BS+EMI Architektenpartner AG, Badenerstrasse 156, 8004 Zürich
Auskunft Frau Julia Lang, Projektleitung, Tel. 043 500 54 40
Leistungen Gebäuderückbau, Altlastensanierung, Baugrubenaushub, Spezialtiefbau
Bausumme(CHF) 2.1 Mio.
Bauzeit Okt.-2011 bis Jan.-2014
Projektbeschreibung
Technische Daten
Rückgebautes Gebäudevolumen 1 EFH / 7 MFH
Entsorgung kontaminiertes Material 2'500 t
Baugrubenaushub 17’000 m3
Magerbetonsohle 4'200 m2
Schüttung / Auf- und Hinterfüllungen 6'000 m3
Auftrag / Vorgehen

Die im Jahr 1947 erstellten Liegenschaften wurden zwar in den letzten Jahren immer wieder renoviert, mussten aber trotzdem 2011 bis 2014 einem Ersatzneubau weichen. Der Bauauftrag wurde in zwei Bauetappen aufgeteilt. Die Arbeiten waren jedoch bei beiden Etappen fast identisch. Zuerst erfolgte die komplette Rodung der Parzelle. Danach konnte der kontaminierte Oberboden abgetragen und seitlich deponiert oder direkt abgeführt werden. Dann erfolgte das Entkernen und das Rückbauen der Gebäude.

Ein grosser Teil der anfallenden Rückbaumaterialien wie z.B. Betonaufbruch und Mischabbruch konnte in unserem Baurecyclingwerk EBIREC in Rümlang abgegeben und dort zu neuen Baustoffen wieder verarbeitet werden. Nach dem Rückbau wurde die Grundwasserabsenkung erstellt und die Baugrube konnte mittels Maschinensteuerung ausgehoben werden. Auf der Baugrubensohle wurde ein Bohrplanum für die bauseits gelieferten Mikropfähle erstellt. Nach dem Einbauen der Pfähle konnte das Bohrplanum abgezogen und die Magerbetonsohle inkl. Vertiefungen aufgetragen werden. Nachdem der Baumeister das Untergeschoss erstellt hatte, konnte die Eberhard Bau AG sämtliche Neubauten hinterfüllen.

Kontakt

Eberhard Bau AG
Steinackerstrasse 56
Telefon +41 43 211 22 10
Postfach
CH-8302 Kloten
www.eberhard.ch

zurück zu den referenzen